Sie sind hier: Startseite

Prana - Yogi Hardy Fehler | AGB für Reisen  

Schülerin: Andrea Deml - Schaumann

Zuerst einmal möchte ich mich näher vorstellen. Ich heiße Andrea Deml-Schaumann, bin 43 Jahre alt, habe drei Kinder im Alter von 18, 16 und 12 Jahren. Ich bin als berufstätige Mutter sportlich auch sehr engagiert, betreibe seit über 30 Jahren Leichtathletik und laufe seit etwa 10 Jahren Strecken von 10 km bis hin zum Marathon. Als Lauftreffleiterin des TuS 82 Opladen organisiere ich verschiedene Wettkämpfe, Läuferveranstaltungen und u.a. den Leverkusener Halbmarathon.




Meinen Weg zum Yoga fand ich über die Bekanntschaft mit Prana-Yogi Hardy Fehler, der mir immer wieder durch Gespräche und Taten Signale gab, mit ihm den Weg des Yoga zu gehen. Bestärkt wurde ich immer wieder, den Weg nicht zurück zu gehen. Als mich eine hartnäckig Verletzung (Achillessehnenbeschwerden) zur sportlichen Pause zwang, konnte mir Prana-Yogi Hardy Fehler mit speziellen ayurvedischen Behandlungsmethoden und verschieden Asanas den Weg zur Heilung aufzeigen. In konsequenter Weise befolgt ich seine Ratschläge, so wurde auch meine Haut besser und ich merke bald meine innere Ausgeglichenheit. Die Einhaltung von Tagesrhythmus (Dinacharya) und Yoga sind aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken !




Seit einige Zeit nun veranstalten wir Tagesseminare, Wochenend- und Wochenseminare. Hier wird schnell deutlich, dass Prana-Yogi Hardy Fehler, der wie ein Yogi in seiner „Welt“ lebt, gerne aus dieser Welt ausbricht um den Menschen zu helfen. Sein Ziel ist es, den Sinn des Yoga und die Vorbeugung gesund zu bleiben, den Menschen zu lehren, ihnen Wege der Verbesserung ihrer körperlichen und geistigen Fähigkeiten aufzuzeigen. Sein Prana (Energie) kann sehr viel beeinflussen, das merken alle, die bei uns dabei sind. Das sind Läufer aus meinem Lauftreff, Bekannte, die mit Laufen zu tun haben und auch Kollegen und Hausfrauen, fremde und ältere Menschen, die über uns durch andere erfahren haben. Sie finden den Weg zu uns und nehmen viel mit nach Hause. Oft sind es Anfänger, die wenig mit Yoga zu tun haben und doch bereits nach 2 oder 3 Wochendseminaren eine sehr gute Grundlage besitzen. Sie alle sind ihrem Lehrer sehr dankbar und zeigen es ihm in konsequenter Weise mit einer Spur von Ehrfurcht. Sie kommen immer wieder....




Yoga und Ayurveda ist die optimale Kombination zur Vorbeugung von Krankheiten und Verletzungen und hilft die Balance zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen, ja den Geist zu beherrschen. Die menschlichen Möglichkeiten zur Erlangung geistiger Klarheit , zu richtigem Verstehen und zur Veränderung sind grenzenlos....Ich weiß, dass ich meinen Weg gefunden habe und diesen Weg zielstrebig bis zum Ende gehen werde.
„ Wer dieses schaut, schaut nicht den Tod, er sieht weder Krankheit noch Leid. Wer dieses schaut, schaut alles, was ist, er erlangt alles überall.“




Kontakt Prana - Yogi Hardy Fehler Schülerin: Andrea Deml - Schaumann AGB für Reisen