Sie sind hier: Galerie

Kapotha Asana (Taube) | Pada Hasthasana ( Hände-zu-dem-Füßen-Stellung)  

Vrischikasana (Skorpion- Lotus)




Vrischikasana (Skorpion- Lotus)

Diese Asana biegt das Kreuz maximal durch und bewirkt ein den ganzen Körper einnehmendes Gefühl für Harmonie und Balance. Sie sollte aber nur dann praktiziert werden, wenn man den Kopfstand (Sirshasana) und das Rad (Chakrasana) perfekt beherrscht. Diese Übung streckt nicht nur den Rücken und seine Bänder, sondern fast jeden Muskel des Körpers und erhöht die Blutzufuhr zu jedem Körperteil einschließlich des gehirns. Da die Stellung schwierig ist, braucht es seine Zeit, bis man sie beherrscht. Der Lotussitz ist eine Variante dazu.


Kontakt Prana - Yogi Hardy Fehler Schülerin: Andrea Deml - Schaumann AGB für Reisen