Sie sind hier: Galerie

Vrischikasana (Skorpion- Lotus) | Ardha Matsendrasana (Drehsitz)  

Pada Hasthasana ( Hände-zu-dem-Füßen-Stellung)




Pada Hasthasana ( Hände-zu-dem-Füßen-Stellung)

Man stehe aufrecht, hebe die Arme über den Kopf und atme tief ein, atme dann langsam aus und beuge den Körper nach vorne, bis die Hände die Zehen erreichen und die Nase die knie berührt. Die erhobenen Arme sollten auch während des Niederbeugens die Ohren berühren. Nach einigem Üben ist man in der Lage, das Gesicht in den Knien zu vergraben und die Handflächen fest an den Boden zu legen. Es gibt zu dieser Asana auch noch Variationen, die das Ablegen der Hände betreffen. Durch diese Übung wird das Rückrat gestreckt und geschmeidig, Fettgewebe am Bauch wird verschwinden; sie eignet sich besonders für Frauen, da es übermäßiges Fett reduziert und eine schöne Figur entwickelt.


Kontakt Prana - Yogi Hardy Fehler Schülerin: Andrea Deml - Schaumann AGB für Reisen